Der Ursprung von Kunst

Der Ursprung von Kunst ist

Menschen begannen, all diese Dinge zu tun, weil sie ihnen Freude machten.

Natürlich gab es immer einige, die es besonders gut konnten. Die anderen guckten ihnen zu und es gefiel ihnen zuzuschauen. Deshalb klatschten sie Beifall.

Das war auch schön. Das Singen war schön, aber der Beifall war auch schön.

Singen ist aber auch ohne Beifall schön. Singen ist sogar auch dann schön, wenn niemand zuguckt oder zuhört (und Tanzen erst). Das wissen nur heute viele nicht mehr.

Mit der Zeit aber begann den Menschen - aus welchen Gründen auch immer - der Beifall wichtiger zu werden als die Ausübung der Sache selbst. Und so begannen sie, das Singen daraufhin zu "optimieren", dass sie möglichst viel Beifall dafür bekamen.

Was sie dabei zunächst gar nicht bemerkten: wie der Spaß am Singen immer kleiner wurde.

Später dann genügte der Beifall alleine nicht mehr. Aus Kunst wurde ein Wirtschaftszweig. Der ...

Den vollständigen Text finden Sie im EBook
nächstes Kapitel: Was einen Menschen antreibt
Stichworte:
Beifall
Einkommen
Erfüllung
Freude
Kunst